ACHTUNG - NEUE / INFO - BODENPLATTEN GE 6/6 -:(

Mehr
3 Jahre 8 Monate her #10979 von Mathias
Ich habe mit Kiss Günter am 27. 1.17 am Abend telefoniert - wegen Dankeschön für Glacier on Tour.

-und nachgefragt wegen den Bodenplatten Ge 6/6

Er sagte:

- es kommen welche - aber nicht (für) alle Kundenbestellungen.
- er hat keinen Einfluss auf die Verteilung - das macht Frau Grobauer, nur Sie hat die Verteilungshoheit-:)

Habe bei Frau Grobauer Anfang der Woche angerufen - Sie sagte das ich auf der Liste stehe - habe aber für die Lieferung eine eher ausweichende Antwort bekommen - heist keine Zusage.

Nur das diese Platte 150,00€ kostet - das beantwortete ich mit kein Problem --freue mich aber auf die baldige Einsatzbereitschaft meiner Lok :woohoo:

Daraufhin habe ich Sie, um die Lieferung wenigstens einer Platte von meiner Bestellung gebeten.

Nun einige haben eine bekommen -- ich bis jetzt nicht :silly:

Hoffen und bangen wir weiter - das die Aussage von Andreas stimmt und es zur Produktion und Auslieferung aller nachbestellten Platten kommt.

LG Mathias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • RhB_HJ
  • RhB_HJs Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • RhB — 1969-1975 mit kurzen Zügen (min R 1500mm)
Mehr
3 Jahre 8 Monate her #10980 von RhB_HJ
dneu schrieb:

Anderseits muss ich gestehen dass ich nur 45 Jahre Erfahrung im Service-/Herstellerbereich habe.

Das ist jetzt in der Tat nicht gerade viel und der Beweis für was genau? Aber eigentlich eher unerheblich für mich.

KISS ist mir gegenüber immer freundlich, zuvorkommend und hilfsbereit. Gebe aber zu, dass ich auch immer äusserst höflich bin :)

LGD


45 Jahre Erfahrung im Kundendiesnt und als Hersteller = man kennt die Einstellung von renommierten, speditiven Herstellern und was die Kunden erwarten vom Kundendienst und als Hersteller hat man etwaige Probleme sehr schnell und zur Zufriedenheit der Kunden erledigt.

Aber man lernt nie aus, auch mit über 70 darf man weiter lernen. ;) :) :ohmy:

Schönen Gruss
HJ
Hans-Joerg Mueller
Coldstream BC Canada

RhB - ganz weit im Westen von Canada ca. '69 bis '75. Als die RhB noch vorwiegend grün und wenig(er) verschandelt war.
Ausserdem alles nur Adhäsionsbetrieb

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 8 Monate her #10981 von Benki
a.cadosch schrieb:

Vor 8 Monaten habe ich mich zuletzt zu diesem Thema geoutet. Ich hatte erwähnt, dass intensiv an einer Lösung für dieses Problem gearbeitet wird und als direkt Betroffener kann ich jedem versichern, dass das Wort intensiv bei diesem Projekt eine neue Definition erhalten hat.
Diejenigen, die versucht hatten, das Problem selber in den Griff zu bekommen (und die Segel streichen mussten), können erahnen, was ich damit meine.

Zu erklären, warum das Projekt dermaßen lange gedauert hatte, würde gleich nochmals sehr viel Zeit beanspruchen und ich bin mir sicher, zum Schluss würde es trotzdem für Einige nur nach billigen Ausreden aussehen.

Auch mein erstes Ziel, die Platten vor der Sommersaison 2016 ausliefern zu können, konnte ich nicht erreichen. Mein zweites Ziel, nicht eher zu Ruhen, bis die Platten fertig sind, hingegen schon.

Folgendes kann ich dazu sagen:

-eine Serie Platten sind seit Mitte Januar fertig
-die Platten werden nach Bestelleingang ausgeliefert
-die Platten wurden von KISS Modellbahnen und KISS Modellbahn Service zusammen produziert
-die Platten sind aus Stahl, alle Löcher sind gebohrt oder erodiert, so dass mit wenig handwerklichem Geschick eine Lok in knapp einer Stunde fast am Küchentisch umgebaut werden kann
-die Gelenkstange der alten Konstruktion ist zu übernehmen

Ich gehe davon aus, dass KISS Modellbahnen nun mit Anfragen überhäuft wird und sowohl die MAilserver wie auch die Telefonzentrale heiss laufen werden. Es könnte also nochmals etwas Geduld gefragt sein. Es kann aber jede seine benötigte Anzahl bestellen und es wird auch jede seine Platten bekommen. Falls eine Nachproduktion nötig wäre, könnte diese rasch realisiert werden.

Ich hoffe mit diesen Fakten etwas Licht ins Dunkel gebracht zu haben.

Andreas


Ganz großen Dank an alle die sich bemüht haben !!! und nun wird ja Wort gehalten. Wie schon mal geschrieben: Gut Ding will eben Weile haben, wenn auch manchmal etwas mehr...
Aber nun wird ja alles gut, ist doch toll! FREUEN!!!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 8 Monate her #10988 von hesch
Hallo,

schon erstaunlich, dass selbst angesichts akuteller Bilder und Berichte von den neuen Bodenplatten die Diskussion mit \"wenns und aber\" nicht aufhört...

Zurück zu den Bodenplatten:
Werd sich nicht mehr so genau erinnert, die Messinghülse beim Mitteldrehgestell muss von unten eingeführt werden und darf nicht überstehen.
Ansonsten baut das Mitteldrehgestell zu hoch und die Bodenplatten sind nicht im \"Wasser\"

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Bei mir war die Originalstahlachse des Gelenks schon etwas korrodiert, habe deshalb die Achse mit einem 6mm Messingrundprofil ersetzt.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Grüße

Herby

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • RhB_HJ
  • RhB_HJs Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • RhB — 1969-1975 mit kurzen Zügen (min R 1500mm)
Mehr
3 Jahre 8 Monate her #10991 von RhB_HJ
hesch schrieb:

Hallo,

schon erstaunlich, dass selbst angesichts akuteller Bilder und Berichte von den neuen Bodenplatten die Diskussion mit \"wenns und aber\" nicht aufhört...

..............................................

Grüße

Herby


Na ja, mich freut es dass die Bodenplatten in Auslieferung sind, wie lange die Warteliste ist spielt, nach all der Ungewissheit und Warterei, eine untergeortnete Rolle.
Dank geht an jene welche sich bei der Problemlösung nicht unterkriegen liessen. :)

Und an Herby ;) im Englishen gibt es eine passenede Redewendung

Fool me once, shame on you. Fool me twice, shame on me” („Hältst du mich einmal zum Narren, schäm dich. Hältst du mich noch mal zum Narren, sollte ich mich schämen.“)


Die Übersetzing/Interpretation ist aus WIKIPEDIA kopiert, wie dem auch sei, wenn die Einstellung bei den Kunden mal greift, kann es echt dauern bis die Glaubwürdigkeit wieder durchschimmert.
Selbst Leute mit blauen Augen sind nicht unbedingt \"blauäugig\"
Ich warte nun ab und bin bereits am Teetrinken. :ohmy:

Schönen Gruss
HJ
Hans-Joerg Mueller
Coldstream BC Canada

RhB - ganz weit im Westen von Canada ca. '69 bis '75. Als die RhB noch vorwiegend grün und wenig(er) verschandelt war.
Ausserdem alles nur Adhäsionsbetrieb

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 8 Monate her #11175 von hesch
Es ist zu dem Thema ziemlich still geworden... :unsure:

So ein paar Rückmeldungen hätte ich schon erwartet, aber anscheinend sind alle mit \"ihren\" Platten zufrieden und keine Probleme mit dem Umbau?

Also ich kann micht nur bei der Fa. Kiss und Andreas Cadosch bedanken, dass meine Ge 6/6 II wiederbelebt werden kann.

Bin derzeit in der Totalrevision mit Neuverkabelung, Umrüstung LED, Dekodertausch, Verstärkung Gehäuseverschraubung etc.

Grüße

Herby

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.257 Sekunden
Powered by Kunena Forum