Bündige Scheiben für Ge 4/4 II

Mehr
3 Jahre 11 Monate her #9686 von Waldbahner
Wie auch immer,

wenn die Fenster in den neuen Loks ab 28437 so besch.... aussehen, wäre ja die Frage, on man die auch gegen DTS Fenster tauschen kann.

Betrifft mich allerdings nicht, ich habe mir eine 621 Felsberg bestellt.

Gruß

Wolfgang

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 11 Monate her - 3 Jahre 11 Monate her #9687 von mibema
Waldbahner schrieb:

Wie auch immer,

wenn die Fenster in den neuen Loks ab 28437 so besch.... aussehen, wäre ja die Frage, on man die auch gegen DTS Fenster tauschen kann.


Kann man nicht. Es muss eine LGB/MLGB Scheibe drin sein, denn die hält z.B. auch den Führertisch fest. Bei den sog. \"bündigen\" Scheiben von MLGB sogar nur noch einseitig, anders haben die\'s auf die Schnelle nicht hinbekommen mit der alten Form für das Gehäuse, darf ja nichts kosten.... ;) Und auf diese passt ja nichts mehr drauf. Du müsstest also erstmal die alten Scheiben von LGB einbauen....

DTS-Scheiben werden vor alte LGB-Scheiben gedrückt, ob sie noch geklebt werden müssen kann ich nicht sagen.

Betrifft mich allerdings nicht, ich habe mir eine 621 Felsberg bestellt.


Ja, und genau da passen die DTSS drauf ! :laugh: Du darfst jetzt nicht denken, boß weil es eine alte LGB-Lok ist, ist es eine alte RhB-Lok. Die hatten schon immer bündige Scheiben beim Original.

Mir ist es zuviel Geld alle 2x43x Loks von mir nachzurüsten, sind ja nicht billig die Dinger. Meine \"Login\" hat welche von KISS-MBS bekommen, als sie zurück kam war sie damit ausgerüstet, tolle Überraschung, aber sicher Zufall, Geschenk oder ein Versehen.
:)

Grüße

Michael

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....
Letzte Änderung: 3 Jahre 11 Monate her von mibema.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 11 Monate her #9688 von Wilco
Wilco antwortete auf Aw: Bündige Scheiben
Waldbahner schrieb:

Seltsam, kuck mal hier: Ersatzteilliste 28438 :
Pos 13 E251313 Zubehör-Set Fenster 21,00 € lieferbar

Das betrifft laut Zeichnung wahrscheinlich nur die Seitenscheiben, die Frontscheiben sind nicht nummeriert.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 11 Monate her #9689 von mibema
mibema antwortete auf Aw: Bündige Scheiben
Wilco schrieb:

Waldbahner schrieb:

Seltsam, kuck mal hier: Ersatzteilliste 28438 :
Pos 13 E251313 Zubehör-Set Fenster 21,00 € lieferbar

Das betrifft laut Zeichnung wahrscheinlich nur die Seitenscheiben, die Frontscheiben sind nicht nummeriert.


Die MLGB-Zeichnungen kann man leider \"den Hasen geben\", das sind immer noch die alten LGB-Zeichnungen mit Onboard-Dekoder, LGB-Sound, Taktgeber usw.

Also wenn ich mir meine Jubiloks ansehe ist die Scheibe immer noch eine Einheit, also Front und Seitenfenster zusammen als ein Stück klarer Kunststoff. Aber ich kann mich irren.

Grüße

Michael

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 11 Monate her - 3 Jahre 11 Monate her #9692 von Fahau
Ja die Frontscheiben sind aus einem Stück.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 3 Jahre 11 Monate her von Fahau.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Jahre 11 Monate her #9693 von Böbel
Um ein wenig Licht in die MLGB bündigen Scheiben zu bringen:

Habe eine alte 2043 (Klosters) mit Rundscheinwerfern.Über Nievenheim (CL) hatte ich das beschriebene Ersatzteil Set Fenster E251313 bestellt - zum Testen.
Das Set besteht aus insgesamt 6 Teilen.2 Stück Frontfenstereinsatz (beide Frontfensterscheiben am Stück),2 Stück Eckscheibe mit Seitenfenster, 2 Stück Eckscheibe (Türseite)

Das Set hat ohne Anpassungsarbeiten direkt gepasst. Die Eckscheiben sollten mit einem kleinen Klebeklecks fixiert werden, weil in diesem alten Führerhaus keine Haltenase etc vorhanden ist.

Ich gebe Euch völlig recht, die \"Glasbausteine\" sind mit den Digitoys Scheiben nicht vergleichbar.Die Digitoys Scheiben sind eher Scale Niveau.

Ich hatte mich für die kostengünstigere Variante entschieden....eine Aufwertung ist es allemal....

Flächenbündige,transparente Seitenscheiben (Maschinenraum) fehlen jedoch irgendwie noch auf dem Markt, oder gibt es da was?

Gruß
Björn

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.264 Sekunden
Powered by Kunena Forum