Gibt es Erfahrungen mit den Kuplix Kupplungen?

Mehr
6 Jahre 10 Monate her #3014 von Mathias
Hallo in die Rund,

einige von Euch hatten bis zu 20 Stück von den neuen Kuplix Kurzkupplungen gekauft.

Sind diese schon eingebaut und wie funktionieren diese im Alltagsbetrieb?

Beim ziehen bzw. schieben von Zügen und entkuppeln diese vielleicht schneller wie die orginalen Kupplungen?

Würde mich freuen wenn jemand Antwortet.

LG Mathias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 10 Monate her - 6 Jahre 10 Monate her #3015 von RhB-G
Hallo Mathias,

genau so ist es 20 Stck. verbaut.

Ist wie im Gartenbahn-Profi beschrieben erfolgt.

Habe die LGB-Panoramawagen und die KISS-Panoramawagen umgebaut.

Bis dato ob in der Steigung oder im Gefälle keine Probleme.

Auch wenn man mal zurück muss keine Schwierigkeiten.

Der ganze Zugverband sieht einfach nur besser aus.

Grade bei den KISS-Wagen lohnt das, denn der Abstand ist Werkseitig schlimm.

Ausserdem bleibt die LGBkupplung ja fast erhalten,nur halt kompakter.

Gruß Dieter
Letzte Änderung: 6 Jahre 10 Monate her von a.cadosch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 10 Monate her #3016 von Mathias
Hallo Dieter,

danke für Deinen Bericht.
Ich hatte bedenken die Deichseln zu kürzen und die Kuplix Kupplungen anzubauen.
Nun werde ich umgehend mit dem Umbau beginnen. Vielen Dank für die Info.

LG Mathias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 10 Monate her - 6 Jahre 10 Monate her #3017 von Vignettaz
Ich habe die Kuplix an meinen LGB Pano Glacier Express gebaut (Bernina Express sind bei mir von Scheba).
Ich habe 1 cm Abstand gewonnen und die Wagen laufen so gut wie bisher. Meiner Meinung nach ist der Abstand aber immer noch zu gross.
Auf meiner Web Seite unter \"Aktuell\" sind einige Photos als Vergleich LGB<>Kuplix.
Letzte Änderung: 6 Jahre 10 Monate her von a.cadosch.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 10 Monate her - 6 Jahre 10 Monate her #3019 von Mathias
Hallo Vignettaz,

auf Deinen Bildern sieht man den Abstand zwischen den Wagen.
Es fällt auf, das Du die Deichsel und die Puffer in der Länge nicht gekürzt hast, vor dem anschrauben der neuen Kuplix Kupplung.

Vielleicht solltest Du das nacharbeiten, dann wird es bestimmt ein schnuklicher Abstand zwischen den Wagen.

LG Mathias
Letzte Änderung: 6 Jahre 10 Monate her von Mathias. Begründung: Fähler

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Jahre 10 Monate her #3052 von a.cadosch

Es fällt auf, das Du die Deichsel und die Puffer in der Länge nicht gekürzt hast, vor dem anschrauben der neuen Kuplix Kupplung.


Die Wagenabstände ergeben sich aus der Länge der Deichsel. Damit die Kupplungsköpfe nicht am Wagenkasten anschlagen und dann den Wagen aus der Kurve drücken würden, mussten genügend lange Deichseln verwendet werden. Oder man hätte den Kupplungskopf schmäler machen müssen.

Der Wagenabstand kann an Galcierexpress- und an Bernianexpresspanos bis zum befahren von >R2 um 14 mm verringert werden ohne die Kupplungen zu tauschen. Nur durch kürzen der Kupplungsdeichsel um 7 mm pro Seite. Ab Radien >R3 kann die Kupplungsdeichsel bis um 14 mm pro Seite gekürzt werden, dass verringert den Wagenabstand um ganze 28 mm !!. Dann muss aber zusätzlich der Faltenbalg gekürzt werden, denn der Puffer kommt unter dem Faltenbalg zu liegen. Dies alles ohne den Kupplungskopf auf Kuplix zu tauschen.

Der Kuplix Kopf macht dann Sinn, wenn man engere Radien mit geringerem Wagenabstand fahren will. Beide Varianten machen aber überhaupt keinen Sinn, wenn nicht die Kupplungsdeichsel und die Pufferhülse gekürzt werden. Nur der reine Austausch auf KuplixKöpfe verringert den Wagenabstand nicht im geringsten!

ac

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.231 Sekunden
Powered by Kunena Forum