Portal aus Beton- wie?

Mehr
2 Monate 1 Woche her #16493 von mibema
Noch etwas, was meinst Du mit "selbstnivelierenden Beton", doch nicht etwa "Bodenausgleichsmasse" die der Fliesenleger gerne mal nutzt ?

Das Zeugs ist nur für Flächenbelastung, verträgt keine sonstigen Kräfte und ist bröselig.

Grüße
Michael

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 1 Woche her #16494 von veni
veni antwortete auf Portal aus Beton- wie?
Ja, ich meinte damit die Bodenausgleichsmasse
Botament M50.

Das sollte bis 2cm gehen und mein Portal hat nur ein wenig mehr an stärke.
So eindeutig positive Erfahrungen habe ich damit nicht, aber die Bahnsteige halten schon seit einigen Jahren ( leider mit ein paar Abplatzungen) recht gut.
Es kopiert die Form der Schalung sehr exakt und wird sehr schnell hart.
Aber wie gesagt, schon ein paar Jahre alt in offenem Sack draußen in der Garage.
Die Betonmischung hingegen war neu, ich habe es vor 3 Monaten für den Badumbau gekauft,
und richtig, also mit weniger Wasser abgemischt, mit Hanschwingschleifer von unten eingerüttelt ergibt es eine steinharte Portalplatte-- mit vielen Bläschen...Ich kann den Schwingschleifer nicht mit der Form fest verbinden, aber die Ankopplung funktionierte, glaube ich, recht gut.

Grüße

Nik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.145 Sekunden
Powered by Kunena Forum