KISS insolvent

Mehr
2 Monate 2 Wochen her #16314 von Meine kleine Eisenbahn
+++ Viernheimer Firma insolvent +++
Als einer der ersten Betriebe in Hessen hat jetzt eine kleine Firma aus Viernheim wegen des Coronavirus Insolvenz angemeldet - nach ausbleibenden Lieferungen aus China. Die KISS Modellbahnen GmbH stellt vor allem hochwertige Modellbau-Lokomotiven her. Die Firma beschäftigt in Viernheim fünf Mitarbeiter.
Die Coronakrise habe die wirtschaftliche Situation des Unternehmens verschärft, heißt es vom Insolvenzverwalter im Gespräch mit FFH. Denn dadurch fehlen Einzelteile aus China, die normalerweise Mitarbeiter in Viernheim zu Modelllokomotiven zusammenbauen. Die Folge: KISS habe Lieferschwierigkeiten bekommen und dann Geldprobleme. Jetzt läuft die Suche nach Investoren, um den Betrieb zu retten.

Liebe Grüße

Das ist das Schöne an der Gartenbahn, dass sie niemals fertig wird.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 2 Wochen her #16315 von maram
maram antwortete auf KISS insolvent
Wollen wir hoffen, dass neue Geldgeber auftauchen um alles zu überbrücken und dass KISS weiter leben kann
Drücken wir die Daumen.

Viel Bahnspass
Manfred
Filme von und über meine Bahn:
de.youtube.com/Kreuzhofbahner

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 2 Wochen her #16316 von RhB2010
RhB2010 antwortete auf KISS insolvent
DAS haut mich wirklich um :huh:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 2 Wochen her #16317 von puritanspur
puritanspur antwortete auf KISS insolvent
Hier habe ich noch weitere Infos gefunden:
www.schiebe.de/lieferengpaesse-wegen-cor...llt-insolvenzantrag/
Beste Grüsse

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 2 Wochen her #16318 von mibema
mibema antwortete auf KISS insolvent
Klassischer Fall von "cash-flow" gestört. Kein Material für Produktion, kein Verkauf, keine Einnahmen aber laufende Kosten.

Es wird wohl darauf hinauslaufen, das man künftig seine Bestellungen mit Anzahlung vorfinanzieren muss. Es war schon Luxus das das bei der kleinen Betriebsgröße bisher nicht nötig war, habe mich immer gefragt, wie die das gestemmt haben.
Wird bald auch andere treffen die Dekoder etc. herstellen. Aktuell gibt kein Platinenmaterial aus China, wir bekommen es auch nur sehr schwer, ein chinesischer Hersteller von ELKO meldete, das bislang gerade mal 1/6 seiner Mitarbeiter wieder am Arbeitsplatz wären, und das wird Folgen haben. Nicht nur für die Modelbahnen, sondern auch für die Originale.

Mal sehen, ändern können wir sowieso nichts daran.

Michael

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 2 Wochen her #16319 von hesch
hesch antwortete auf KISS insolvent
Also ich seh das mit etwas gemischten Gefühlen. Auch so ein Insolvenzverwalter will erst mal gezahlt werden und wann China wieder liefern kann, steht auf einem ganz anderen Blatt.
War bei Zimo anders, da hat quasi eine staatliche Institution eine solvente Firma unter einen Insolvenzverwalter gestellt.
Auch sind die Auswirkungen auf der Kundenseite nicht absehbar, viele Selbstständige werden wohl auch erhebliche Schlagseite erleiden.
Die Sünden der Vergangenheit schlagen grausam zu, Bevorratungen wie zur Zeit des kalten Kriegs gibt es nicht mehr, das medizinische Personal hat kaum mehr Schutzausrüstung.
Hier in der München Klinik, einem der größten kommunalen Klinikverbünde mit über 60% Notfallversorgung der Region werden alle elektiven OPs abgesagt, es gibt ein absolutes Besuchsverbot, trotzdem ist nicht sichergestellt, alle Patienten notfalls intensivmedizinisch betreuen zu können >>Personalmangel, verschärft durch fehlende Schutzausrüstung > Krankmeldung + alle Schulen, Kitas etc. bis Mitte April geschlossen (Versorgungsproblem, die Großeltern sollte man raushalten...)
Es wird viele wirtschaftlich hart treffen und auch weitere Tote geben, Geiz ist geil, alles in Billigländer auslagern und Massentourismus, jetzt gibt es keine Reserven mehr.

Grüsse

Herby

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.235 Sekunden
Powered by Kunena Forum