Feld Rh.B. B 2271-2281

Mehr
6 Monate 4 Wochen her #15914 von mibema

Battli schrieb: Die Arosa-Linie wurde bis 1997 mit 2400 V DC betrieben. Nach der Umstellung sind wie auf dem Stammnetz 11 kV 16,7 Hz am Fahrdraht angelegt.
Cheers
Battli


Nanu, ich dachte es ging um die Berninabahn und derenTechnik mit den Dachruten ?
:blink:
Michael

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • khim
  • Offline
  • Expert Boarder
  • Expert Boarder
  • Auf meiner Anlage fahre ich RhB Stammnetz
Mehr
6 Monate 4 Wochen her #15915 von khim
khim antwortete auf Feld Rh.B. B 2271-2281
Auch die Arosabahn hatte das System mit den Dachruten. Das war früher bei fast allen Gleichstrombahnen üblich.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 4 Wochen her #15916 von Battli
Die Bernina Strecke der RhB wird noch immer mit 1kV DC betrieben.
Deshalb auch die Zweistromtriebzuege. Die Ruten waren am Bernina mW. nicht ueblich.
Cheers
Battli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • RhB_HJ
  • RhB_HJs Avatar
  • Abwesend
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • RhB — 1969-1975 mit kurzen Zügen (min R 1500mm)
Mehr
6 Monate 4 Wochen her #15917 von RhB_HJ
Also die Wagen waren/sind — nach Jeanmaire — auf dem Stammnetz, der Arosalinie und der FO eingesetzt. So laut "Archiv 19 - RhB Stammnetz".
In " Archiv 48 Die Berninabahn" ist vieles, aber keine Bilder dieser Serie auf der Bernina Linie zu finden.

Auf der RhB-Typenzeichnung sieht man auch welche Seite in welche Richtung liegt, Dachrute Seite Chur.

Der Wagen würde gut zu unserer Epoche passen, aber der würde die Güterzüge verkürzen. :) ;)
Deshalb bleibt's bei den 2075 -2078 für die GmP auf unserer Albulalinie. :whistle:
Übrigens hatten die auf ihrer ehemaligen Stammlinie (Bernina) auch die Dachruten, beim Umbau (1952) fielen die weg.. Der beige/grüne 2075 lief bis mindestens Juli 1972 in dem Kleid

Schönen Gruss
HJ
Hans-Joerg Mueller
Coldstream BC Canada

RhB - ganz weit im Westen von Canada ca. '69 bis '75. Als die RhB noch vorwiegend grün und wenig(er) verschandelt war.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 3 Wochen her #15920 von RhB2010
Ich habe mal die Seite aus "Finke/Schweers" eingestellt, aus denen hervorgeht, wo die Waggons "lauffähig" bzw "heizbar" waren.

Danach konnten die Waggons auf dem gesamten Netz (außer Bernina) eingesetzt werden, die 2279 - 2281, die m.W. keine Dachrutenkupplung hatten, auch auf den Anschlussbahnen, also auch z.B. im Glacier Express bis Zermatt.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 1 Woche her #15942 von peha
peha antwortete auf Feld Rh.B. B 2271-2281
Mein Wagen mit der Nummer B 2275 ist inzwischen auch angekommen.
Kurze Zusammenfassung vorweg:
Ein eindrucksvoller Wagen mit insgesamt stimmigen Proportionen und Details.
Die Bauweise entspricht dem, was man bei einer Kleinstserie erwarten kann. Die Sandwich Konstruktion ist bewährt und erlaubt die unterschiedliche Farbgestaltung von Innen- und Außenlackierung. Diese ist farblich gut gelungen, auch die Sitze sind dem Holz nachempfunden.
Die Detaillierung der Bühnen sind gut.
Der Wagenkasten zeigt leichte Einzüge im Dachbereich, das wäre vermeidbar gewesen. Wenn man das Dach abnimmt um lose Sitze festzukleben sieht man, dass einiges mit heißer Nadel gestrickt wurde.
Besetzt mit einigen Fahrgästen kann man das leicht übersehen. Das Thema mit der Wagenschürze ist gut gelöst, die abnehmbaren Schürzen können bei entsprechenden Radien gegen die durchlaufenden Teile ersetzt werden.
Bei meinem Wagen war eine Korrektur der Lagerplatte erforderlich.
Insgesamt bin ich mit dem Modell zufrieden, schöne Zugkompositionen finden sich in Claude Jeanmaire's Buch zu den Stammnetzfahrzeugen auf der Rückseite, sowie auf Seite 216.

Weitere Bilder folgen.

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.229 Sekunden
Powered by Kunena Forum