Station Filisur in der Scheune

Mehr
1 Monat 1 Woche her - 1 Monat 1 Woche her #15763 von Sandmaennchen
Hallo Zusammen!

Zunächst einmal meinen Dank an alle, die auf meine bisherigen Fragen geduldig und ausführlich mit Ratschlägen und Tips geantwortet haben.

Nachdem meine neuesten Aktivitäten darin bestanden, den Unterbau (endlich!) fertigzustellen und die Gleise engültig zu verlegen, werde ich an dieser Stelle - sofern meine Freizeit das zuläßt - über weitere Baufortschritte berichten.

Es wurden siebzehn LGB R5-Weichen, und im Hosenträger eine 30° PIKO-Kreuzung verlegt. (An dieser Stelle nochmal Dank für Eure diesbezüglichen Hinweise!) Sollte es, wie mehrfach erwähnt, Probleme mit den Schleifern geben, so sind diese schnell entfernt.

Gleis 2 und 3 ermöglichen die Kreuzung von Zügen mit 6 Vierachsern, auf Gleis 4 kommen Züge mit 4 Vierachsern unter, so daß die Lok noch über Gleis 5 umsetzen kann.

Der Hosenträger wanderte bei mir von Gleis 2 und 3 auf Gleis 3 und 4, da mir das bei den beabsichtigten Betriesabläufen besser paßt.




Nächster Schritt wird in der Elektrifizierung der 15 verschiedenen Gleisabschnitte bestehen.

Eine Digitalisierung, die ich anfangs nicht kategorisch ausschließen wollte, wird - nach aufmerksamer Verfolgung diverser Beiträge hier im Forum - definitiv NICHT erfolgen!

Gruß aus dem verregneten Rheinland

Uwe

Ein Leben ohne Modellbahn ist möglich - aber sinnlos!

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 1 Monat 1 Woche her von Sandmaennchen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Woche her - 1 Monat 1 Woche her #15764 von Michel M
Sieht prima nach "Richtig machen oder sein lassen" aus.
Danke fuer die vielversprechenden Bilder und gutes Gelingen !

Und das verregnete Rheinland ist ja zum Glueck jenseits des Daches :) Ich konnte heute mittag nach gefuehlt zwei Runden das Rollmaterial wieder einpacken...

Gruss !

Michel
Letzte Änderung: 1 Monat 1 Woche her von Michel M.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • RhB_HJ
  • RhB_HJs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • RhB — 1969-1975 mit kurzen Zügen (min R 1500mm)
Mehr
1 Monat 1 Woche her #15792 von RhB_HJ
Eine feine Sache, hast du unter der Dachschräge
Platz für drei Gleise?

Schönen Gruss
HJ
Hans-Joerg Mueller
Coldstream BC Canada

RhB - ganz weit im Westen von Canada ca. '69 bis '75. Als die RhB noch vorwiegend grün und wenig(er) verschandelt war.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 1 Woche her #15801 von Sandmaennchen
Ungefähr so?


Ein Leben ohne Modellbahn ist möglich - aber sinnlos!

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Tage 7 Stunden her #15919 von Sandmaennchen
Hallo Zusammen!

Für meine weitergehende Planung der Gleisanlage bin ich wieder einmal auf Euren Rat angewiesen.

Vorab folgender Hinweis:

Alle Fragen beziehen sich auf eine Innenanlage im Analogbetrieb.

Für den nicht sichbaren Bereich der Gleise benötige ich einige Weichen. Allerdings will ich dort keine R5 Weichen, sondern die kleineren mit 22,5° Abzweigwinkel verwenden, womit für mich 3 Anbieter zur Wahl stehen: LGB, PIKO, TRAIN LINE 45.

Wer hat mit den genannten Weichen Erfahrungen gemacht und kann mir entsprechend zu- bzw abraten?

Desweiteren muß ich die bereits im Bahnhof verlegten Weichen mit Antrieben ausrüsten. Gibt es außer den gängigen von LGB bzw PIKO andere, die keine digitale Steuerung benötigen?

Ideal wäre ein Antrieb mit einer Rückmeldung für das Stellpult - der LGB Antrieb würde das, so wie ich das erkennen kann, nur mit einem Zusatzschalter zustande bringen?

Gruß aus dem Rheinland

Uwe

Ein Leben ohne Modellbahn ist möglich - aber sinnlos!

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
13 Stunden 59 Minuten her #15921 von Pekri 59
Ich habe sehr gute Erfahrungen mit den LGB Weichen gemacht. Sie stehen qualitativ über den beiden andern Anbietern. Dort hatte ich Entgleisungen weil die Weichen nicht richtig verschlossen. Anzumerken: Das war auf der Outdooranlage. Im Haus sieht es eventuel etwas anders aus.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.228 Sekunden
Powered by Kunena Forum