Dilemma des Gartenbahners

Mehr
3 Monate 4 Tage her #15092 von Keith
That plus lots of tea...:laugh:

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • khim
  • Offline
  • Junior Boarder
  • Junior Boarder
  • Auf meiner Anlage fahre ich RhB Stammnetz
Mehr
3 Monate 4 Tage her #15093 von khim
Vor Betriebsbeginn fährt mein Putzzug die Strecke ab und selber mache ich noch eine optische Kontrolle. Notfalls muss auch das Fahrprofil nachgeschnitten werden. Da wird zum Leidwesen meiner Frau auch schon mal kräftig zur Schere gegriffen. Dann werden alle Züge eingesetzt. Egal ob LGB oder Metallloks von Kiss sind bei mir grundsätzlich auf der Anlage zu fahren, keine Lok steht in der Vitrine. Meist fahre ich alleine und habe nur zwei Züge gleichzeitig unterwegs. Das gilt auch wenn ich gleichaltrigen Besuch von Eisenbahnfreunden habe. Sollten Kinder oder Laien anwesend sein werden nur einfache Züge aus dem Schattenbahnhof geholt und der Fahrdienstleiter kann jederzeit mit dem Sammelstop eingreifen.
Im Sommer wird wegen der lieben Nackschnecken der Betrieb nach der Dämmerung eingestellt.
So haben sich Beschädigungen bisher in Grenzen gehalten.
@RhB_HJ: Für den Notfall immer den Schlüsselbund auf die Schienen werfen oder mit dem Schraubendreher per Kurzschluss die Züge bremsen. Ürigens war das eine Lok mit ESU-Decoder?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

  • RhB_HJ
  • RhB_HJs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • RhB — 1969-1975 mit kurzen Zügen (min R 1500mm)
Mehr
3 Monate 3 Tage her #15098 von RhB_HJ
Ausser dem Fahrgerät war nichts in meinen Händen oder Taschen..

Nein das war effektiv ein ZIMO Dekoder. Anscheined war's eine Serie welche die Macke hatte. Wurde aber ersetzt. Ausser Schramme/Kratzer alles bene.

Schönen Gruss
HJ
Hans-Joerg Mueller
Coldstream BC Canada

RhB - ganz weit im Westen von Canada ca. '69 bis '75. Als die RhB noch vorwiegend grün und wenig(er) verschandelt war.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 6 Tage her #15177 von dneu
"Dilemma" würd ich das jetzt nicht gerade nennen. Bewusst sein, was man im Eistanz hat, reicht völlig. Stimmt schon, wenn die Kids meines Nachbarn Fußballspielen lass ich auch keine Kiss Ge 4/4 II mit Panto "hoch" fahren - aber die gehen ja auch mal zur Schule.
Und bei einer Gartenpartie lass ich LGB BoBo 3 die Runden ziehen.

Aber, an einem schönen Sommertag, mit gestutzten Pflanzen und "rasiertem" Rasen, kann man die Meisterwerke aus dem Hause Kiss problemlos im Freien geniessen.

Zu sagen: "dann bricht etwa gleichviel ab, wie wenn ich mit einer BRAWA G 4/5 fahre" wäre masslos übertrieben. Da gar nichts kaputt geht!

Also für mich, einfach eine Frage der Einstellung und einer guten Vorbereitung der Infrastruktur. Und wenn mal etwas abbricht, dann ist es halt so oder ich repariere es..

LGD

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.232 Sekunden
Powered by Kunena Forum