Kiss Ge 6/6 II Lampenspannung

Mehr
6 Monate 2 Wochen her #14590 von veni
Kiss Ge 6/6 II Lampenspannung wurde erstellt von veni
Frage an Kenner des Models:
Für welche Spannung sind ausgelegt die eingebauten Glühbirnchen? 5V? 6V? 7V? 12V?
Auch ist mir ein Rätsel, wie könnte man die Glühbirnchen wechseln, sollte es mal notwendig sein? Sie sind gesteckt, aber die Teile der Inneneinrichtung der Führerstände stehen im Weg, möchte man die Printplatte mit den Lampenfassungen entfernen. Andererseits lassen sich die Kunststoffteile aber auch nicht entfernen, weil die Glühbirnen im Wege stehen. Ein Rätsel eben. Übrigens stimmt der Abstand der Lampenfassungen nicht mit dem Abstand der Scheinwerfer, so dass die Beinchen der Lämpchen kunstvoll verbogen wurden, um die Lämpchen in die Scheinwerfer irgendwie einzupassen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 2 Wochen her - 6 Monate 2 Wochen her #14591 von mibema
Für 5 Volt, wie bei LGB. Es sind dieselben Glas-sockel-lampen, auch bi-pin genannt.

Das Austauschen ist bei KISS nicht vorgesehen....leider. Dafür musst Du die Lok zerlegen, die Führerstände ausbauen die leider auch noch geklebt sind, und die Platinen herausnehmen. Das war nicht zu ende gedacht.

Ich habe dabei dann gleich LED eingebaut, damit ich nie wieder wechseln muss...

Beim Wiederaufbau der Curia und bei meiner Pontresina kannst Du das nachlesen, das sind aber ganz alte Treaths in den Tiefen des Forums.

Wenn es hilft kann ich Dir Bilder einstellen.

Viele Grüße

Michael

P.S: hier ist der alte Beitrag Lampenwechsel 6/6-II

Die Bilder kann ich nochmals einstellen, sind aber per link unter den Beiträgen noch erreichbar

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....
Letzte Änderung: 6 Monate 2 Wochen her von mibema.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 2 Wochen her #14592 von veni
hallo, danke für den Link, dort steht eigentlich alles drin.
Ich werde den Umbau auf die LEDs irgendwann in der Zukunft auch angehen, aber jetzt beschäftigte ich mich schon lange genug mit der Lok und sie muß endlich auf die Schienen.
Vielleicht halten die Lämpchen die 5V eine Zeitlang aus...

Nochmals vielen Dank!

Nik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 2 Wochen her #14600 von stifi
Also wenn Du die Lampen mit 5V betreibst dann werden sie wohl für sehr lange Zeit ihren Dienst tun. Ich betreibe die Lämpchen grundsätzlich mit 7V, schon seit sehr, sehr vielen Jahren.

Mir persönlich gefällt die Lichttemperatur von LED's schlicht und einfach nicht, habe sogar eine auf LED umgebaute Lok wieder zurück auf Glühlämpchen umgebaut.

Gruss, Stefan

RhB um 1990, als noch ohne Taktfahrplan gefahren wurde, letzte grüne Loks sowie GmP mit Ge 6/6 I verkehrten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 2 Wochen her #14601 von veni
Hallo,

ich habe nun schlussendlich auf dem ZIMO MX699 die Spannung auf 6.5V eingestellt.

Bezüglich LEDs: Mir gefällt die Farbtemperatur der bislang verfügbaren warm-weißen LEDs auch nicht und hoffe noch immer, dass mal noch was besseres kommt. Außerdem strahlen sie nicht rundherum, sondern mehr oder weniger gerichtet wodurch der Reflektor nicht so richtig zur Geltung kommt.
Das ganze wirkt dann nicht authentisch. Ist es bei einer E-Lok noch verkraftbar, so wirkt es bei Dampfloks (z.B. die Ballerina) richtig entsetzlich.
Unbestritten ist die fast unendliche Lebensdauer, aber ob man die für ein Model, dass nicht täglich auf irgendeiner Vorführanlage seine Runden dreht, wirklich braucht...
Nik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 2 Wochen her #14602 von maram
:)
Man kann die Streuwirkung bei LED erheblich verbessern, wenn man den LED-Kopf mit Dremel und co bearbeitet.

Viel Bahnspass
Manfred
Filme von und über meine Bahn:
de.youtube.com/Kreuzhofbahner

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.224 Sekunden
Powered by Kunena Forum