Umfrage / Dämmerungsschalter für Innenbeleuchtung

Mehr
9 Jahre 2 Monate her #1154 von Pedro
Hallo,
an den LGB-Wagen stört es mich, dass man sobald es eindunkelt an jedem Wagen den schlecht zugänglichen Schalter am Wagenunterteil betätigen muss. Ich frage nun in die Runde, was würdet ihr davon halten, wenn man anstelle der LGB-Schalter-Platine eine ebensolche Platine einbauen könnte, welche mit einem Dämmerungssensor ausgestattet wäre, welcher sobald es eindunkelt, eigenständig die Innenbeleuchtung einschalten würde. Einen solchen Dämmerungsschalter habe ich im Handel gefunden und in den Häusern eingebaut. Er funktioniert einwandfrei, einzig für den Einbau in die Wagen am Unterboden ist er zu gross. Für einen Spezialisten wäre es aber sicher einfach, einen solchen Schalter in Kleinformat herzustellen. Der Preis dürfte jedoch Fr. 15.-- bis max. Fr. 20.-- nicht übersteigen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 1 Monat her #1155 von mibema
Das wäre im Prinzip möglich, aber......

wo soll der Sensor hin? Deine Gebäude sind \"ortsfest\", d.g, immobil und bewegen sich nicht. Also ist der Wechsel Licht/Schatten sehr, sehr langsam. Bei den Fahrzeugen würde der Schalter aber auch auch auf jeden Lichtwechsel auf der Strecke reagieren.

Optimal wäre, ferngesteuerte Schalter mit einem ortfesten Lichtsensor, den man dann optimal einstellen kann, aber das wäre sicher etwas teuer. Ob da die Digital-Lösung mit Decoder nicht billiger ist? Ich baue überall 8FL-Decoder in die Wagen ein, die sind winzig und kosten ca. 25,- EUR. Okay, sie sind von MAssoth, aber sie funktionieren, dafür verbürge ich mich, auch analog ;) ;) ;)

30520 Wagen (GOURMINO und 31520, 31523) Stahlwagen haben bereits den Einbauplatz dafür.
Für 3x670er Wagen (30670, 30680, 30690 etc) habe ich eine Adapterplatine entwickelt die auch noch den Einstiegsbereich beleuchtet und wo man sowohl einen 8FL als auch bei Bedarf einen Buffer einstecken kann.

Analogfahrern wird da halt nicht geholfen, aber Digitalisten können ja dann per Lichttaste einschalten.

Viele Grüße

Michael

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 1 Monat her #1156 von Pedro
Ich habe es mit dem grösseren Dämmerungsschalter in einem Packwagen probiert. Sobald es dunkel wurde schaltete er das Wagenlicht ein. Mit einem Potientometer kann man sogar noch den Zeitpunkt des Dämmerungsschalters einstellen. Zudem haben solche Schalter immer eine Verzögerung, sodass diese nicht bei jedem Lichtwechsel sorfort reagieren, sie reagieren erst nach nach 40 Sekunden. Wenn der Sensor unter dem Wagen wäre, wären dort keine sofortigen Lichtschwankungen zu befürchten.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
9 Jahre 1 Monat her #1159 von Pekri 59
Ich lasse das Licht eigentlich immer eingeschaltet. Die Zentrale hat genug Power um dies verkraften zu können. Der Verschleiss der Birnen ist nicht sehr hoch. Bei den LED`s hat man ja sowieso wenig Abnutzung.

Grüsse von Peter

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.199 Sekunden
Powered by Kunena Forum