Gemeinschaftsprojekt HGm 4/4

Mehr
2 Monate 3 Tage her - 2 Monate 3 Tage her #18730 von mibema
Gemeinschaftsprojekt wurde erstellt von mibema
Hallo zusammen,

was man still und leise und ohne Kritik aus Foren hinbekommt, habe ich mit ein paar guten Freunden mal ausprobiert.

Das Ergebnis ist ein Einzelstück mit dem ich aber vollumfänglich zufrieden bin.

Ja, ich weiss folgende Dinge:

- die Raddurchmesser sind zu groß
- Sie hat keinen echten Zahnradantrieb

...und das ist mir absolut egal ;)

Wichtiger sind solche Finessen wie außenliegende Federpakete und keine MG-Bremse.

Gestern war Probemontage und, da das Wetter gut war, gleich eine Probefahrt.

Der Sound ist speziell angepasst und kein abgespeckter Gem-Sound. Das das Teil alle möglichen Licht-Programme kennt ist selbstverständlich.

Noch ein paar Zurüstteile an die Pufferbohle und dann ist sie vorerst fertig.

Grüße
Michael

P.S. Ach ja, die "goldfarbenen Antennen" nach denen mal hier im Forum gefragt wurde, haben am Original einen Druckluftanschluss und nennen sich "Lokpfeife"..... ;)








Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Letzte Änderung: 2 Monate 3 Tage her von mibema. Begründung: Korrekturen
Folgende Benutzer bedankten sich: Pekri 59, Stefan Treier

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 3 Tage her #18731 von Meine kleine Eisenbahn
Hallo!

Das sieht schon toll aus! :):):)

Liebe Grüße
Peter

Das ist das Schöne an der Gartenbahn, dass sie niemals fertig wird.
Folgende Benutzer bedankten sich: mibema

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 3 Tage her #18732 von mibema
mibema antwortete auf Gemeinschaftsprojekt
Besser als auf den Fotos zu sehen, leider war die Sonne abends schon ziemlich herum, und daher ist der Kontrast nicht toll.

Aber es kommt ja hoffentlich nochmals der Sommer zurück.

Grüße
Michael

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 2 Tage her #18737 von stifi
stifi antwortete auf Gemeinschaftsprojekt
Schön gemacht, sehr schön sogar - auch wenn mir die Vorbildlok so gar nicht gefällt. Täuscht der Eindruck oder ist die Beschriftung "FO 61" erhaben ausgeführt? Die Scheibenwischer solltest Du dann noch silber lackieren :)

Inwiefern unterscheidet sich denn der Sound von der Gem 4/4 der RhB in der ursprünglichen Ausführung? Beide Loks hatten (haben) doch dieselben Cummins-Motoren, oder irre ich mich?

Gruss, Stefan

RhB um 1990, als noch ohne Taktfahrplan gefahren wurde, letzte grüne Loks sowie GmP mit Ge 6/6 I verkehrten

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 2 Tage her #18739 von mibema
Die Schrift ist erhaben ausgeführt, wie genau müsste man KISS-MBS fragen..... ;)

Mir gefällt es sehr gut, obwohl ich, wie bei allen erhabenen Schildern, immer Sorge habe das etwas abfällt. Da es aber Bohr und Sägearbeiten überstanden hat, muss es wohl halten.

Ich kenne nur 2 Soundprojekte Gem/HGm....das von Massoth ist vorrangig für den Elektrobetrieb, und auf jeden Fall von der REFIT-Gem aufgenommen. Außerdem starten dort beide Diesel nacheinander ohne das man das will.
Man kann zwar den E-Sound unterbinden, aber ESU ist da eleganter.

ESU hat das anders gemacht, hat 2 unabhängig voneinander zuschaltbare Motorsounds und meinem wurde das ganze elektrische/Panto, etc. abgewöhnt.

Die Motoren wummern auch schön bei ESU, gut von einem VISATON FRS7 wiedergegeben der oben aus dem Widerstandskasten tönt.

Es gibt schöne Filme auf Youtube, wo man die Hgm 61/62 gut hören kann, und auch sieht das mitnichten der Motor 2 nur für die Schneeschleuder da ist, von wegen, der wird in mancher Rampe echt benötigt.

Ob das nun die alten oder neue Motoren sind kann ich nicht sagen, auf jeden Fall klingen die der ESU Aufnahme besser nach meinem Geschmack, und ich bin Diesel-Fan. :)

Grüße
Michael

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
2 Monate 2 Tage her #18740 von mibema
Was ich auf jeden Fall noch versuche ist, die Pufferbohlen zu verlängern, die schauen beim Original aus der Kulisse heraus, dann geht R1 nicht mehr aber wer fährt schon rechte Winkel.... ;)

Michael

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.217 Sekunden
Powered by Kunena Forum