PULLMAN ABe4/4-III

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #18804 von mibema
mibema antwortete auf PULLMAN ABe4/4-III

Mathias schrieb: Super Montage Vorlage -:)
Danke dafür.


Keiner was bemerkt ? ;)



Es gibt nichts was man nicht noch (weiter) verbessern kann. :)

Grüße

Michael
P.S: Da ich beim Rasenmähen eben einen Scheibenwischer fand, muss ich erstmal schauen wo der jetzt fehlt.....die werden reihenweise abfallen fürchte ich, so leicht wie die gesteckt sind.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #18805 von Mathias
Mathias antwortete auf PULLMAN ABe4/4-III
Sehr schön -
aber man braucht auch einen Abe um zu vergleichen was in der original Version angebaut ist. :( ;)

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her #18806 von mibema
mibema antwortete auf PULLMAN ABe4/4-III
Apropos Original, da gibt es feine
Unterschiede, die hier gut wiedergegeben sind, zum Beispiel die Haltegriffe am Einstieg.

Großer Schreck, an meinem Epoche-6 "Hakone" fehlten die.....richtig so ! Man kann sagen ungefähr mit Einführung der Fahrtziel-Display entfielen auch die Haltestangen im Eingang. Der "Diavolezza" aus Epoche-5 hat sie noch und das stimmt auch so.

Der Farbton des Rot ist auch anders.

Grüße
Michael

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 3 Wochen her - 1 Monat 3 Wochen her #18807 von mibema
mibema antwortete auf PULLMAN ABe4/4-III
Noch ein Tip falls jemand kein Kurvenquietschen hinbekommt, oder Dauerquietschen hat:

Der Magnet und der Sensor ist nur in einem Drehgestellt verbaut, oben der Magnet in der Lagerplatte, unten der HALL-Sensor im Getriebe. Da die seitlich eingebaut sind, gibt es 2 Fehler Möglichkeiten:

- Bei der Montage oben die Lagerplatte um 180 Grad verdreht, dann ist der Magnet rechts und der Sensor links, das ergibt Dauerquietsschen weil der HALL-Sensor nie Geradeaus erkennt. Abhilfe, Getriebe an der Lagerplatte (2 Schreiben INBUS) lösen, und Lagerplatte um den Drehpinkt herumdrehen, man erkennt sogar wo der Magnet sitzt und wo der Sensor, beides übereinander und wieder einbauen.

- Beide Drehgestelle vertauscht, das geht weil der Stecker derselbe ist, das ergibt kein Quietschen. Also vorne mit hinten wechseln und gut isss....

Grüße
Michael

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....
Letzte Änderung: 1 Monat 3 Wochen her von mibema. Begründung: Ergänzung
Folgende Benutzer bedankten sich: Erwu

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 2 Wochen her #18840 von mibema
mibema antwortete auf PULLMAN ABe4/4-III
Heute hat der 54er neue Pantographen erhalten.

Nachdem mir eine Pflanze den gehobenen Panto geschrottet hat, habe ich bei der Reparatur bemerkt, das da ja sowieso die falschen montiert sind.

Bernina-Bahn = Gleichstrom = 3 Schleifleisten.

Also Sommerfeldt's gesammelte Werke draufgebaut, und zwar die dunkel brünierte Version.

Dazu muss man aber eine funktionierende Federung einbauen, was nicht ganz einfach, aber dennoch machbar ist.

Fotos falls gewünscht beim nächsten schönen Wetter ;)

Grüße

Michael

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Monat 2 Wochen her #18842 von Mathias
Mathias antwortete auf PULLMAN ABe4/4-III
Bilder immer gern.
Gruß Mathias

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.297 Sekunden
Powered by Kunena Forum