Kiss Ge 6/6 II - wie hebt man die Lok???

Mehr
6 Monate 2 Wochen her #14791 von veni
Tja, meine Lok ist fertig, wie ich berichtet habe.
Aber wie kann ich sie jetzt von dem Montagegleis in der Werkstatt auf den Anlagegleis transportieren?
Die Lok hat 9.7 kg Gewicht. Wenn ich sie vorne und hinten anheben würde, wird sie zusammenknicken und wohl im Dachbereich zusammenschlagen und sich dort beschädigen. Wenn ich sie in der Mitte anheben würde, beschädigt sich wohl das Lokgehäuse auf den unteren Kanten. Wie soll man so eine Gelenklok, die vom Gelenk her keine ausreichende Begrenzung des Knicks hat, transportieren???
Nik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 2 Wochen her #14792 von hesch
Hallo,

am besten gar nicht anheben...
Am sinnvollsten Transportbox

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.



Zum Umdrehen in die Lokliege habe ich auch eine Konstruktion, muss noch nach den Bildern sehen

Grüsse

Herby

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 2 Wochen her #14793 von hesch
Hallo,

hier noch der weiterführende Link
Lokhandling

Grüsse

Herby

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 2 Wochen her #14794 von veni
Um Himmels Willen Herby, so ein Aufwand!
Aber einfacher geht es vielleicht wirklich nicht...
Also an Kreativität mangelt es hier wirklich nicht!

Grüße

Nik

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 2 Wochen her #14795 von dneu
:) ist natürlich die Profizweihundertprozenttoplösung.. (aber wie von Veni bemerkt - Um Himmels Willen !!

Einfacher gehts mit: Die linke Hand an die hintere Hälfte links, die rechte Hand an die vordere Hälfte rechts, die Finger unter das Gehäuse gebogen, ganz bis Fingerkuppen die Bodenplatten berühren.
Geht problemlos und immer wieder aufs neue so ausgeführt.

LGD

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
6 Monate 2 Wochen her #14796 von hesch
Hallo,

ja der Aufwand mag beträchtlich erscheinen. Habe inzwischen die Herstellzeit für eine Tragebox auf unter 1h gesenkt (Gruppenproduktion).
Natürlich kann man die Ge 6/6 II auch tragen. Aber wie aufbewahren? OVP? Das ist mehr als komplex, insbesondere mit dem Gewichtszuwachs durch die neuen Bodenplatten.
Mein Auslöser war die Brawa G4/5, da bleibt beim Anfassen immer was in den Händen.

Grüsse

Herby

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.230 Sekunden
Powered by Kunena Forum