Da hat die Fa. KISS aber etwas vor

  • RhB_HJ
  • RhB_HJs Avatar
  • Offline
  • Platinum Boarder
  • Platinum Boarder
  • RhB — 1969-1975 mit kurzen Zügen (min R 1500mm)
Mehr
3 Monate 1 Woche her #14716 von RhB_HJ

Battli schrieb: ........................
Zu bemerken ist noch dies: Ed liefert genau das, was man bestellt! So sind auf Wunsch auch keine Schlaeuche und anderes Gedoens an der Front angebracht, das habe ich nach eigenem Gusto erledigt. Ebenso die einseitige Anbringung einer Kadee-Kupplung. Alles nachzuverfolgen auf meiner HP www.trainmaster48.net .
Cheers
Battli


Hi Battli,

In unserem Geschäftskomplex hat's auch einen Graveur, mechanisch oder mit Laser (Laser hat er die gleiche Marke und Grösse wie unserer. Ich werde mal schauen ob der silberfarbenes Material hat. Lasern kann ich das selber.
Übrigens kam mir 0,7 mm Plexi auch noch nicht unter die Augen, aber das will nichts heissen, die wenigsten Leute wissen alles. ;) :) .:whistle:

Schönen Gruss
HJ
Hans-Joerg Mueller
Coldstream BC Canada

RhB - ganz weit im Westen von Canada ca. '69 bis '75. Als die RhB noch vorwiegend grün und wenig(er) verschandelt war.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 1 Woche her #14717 von dneu
Seine herstellungsweise finde ich auch toll, und das man sich bauen kann was man wünscht - genial!

Abe 4/4 "Rhätier" Be 4/4, Tmf, ABe 4/4 50er oder der MOB ABe 8/8 sind spitze. Die Fertigung lässt aber noch Luft nach oben..

LGD

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 1 Woche her #14730 von Battli
@dneu
OK, das lasse ich gelten! Sind wir uns letztendlich doch einig.
Nur, ich fahre Gartenbahn im Garten. Da ist mir weniger Detail oft mehr Spielspass. Im Garten geht so manches "floeten".
Cheers
Battli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 1 Woche her #14731 von Battli
@ Hans-Joerg:
Das waere ein Versuch wert. Bin mit einem Gartenbahnkollegen in D dran, "gescheite" Beschriftungen fuer meine Loks (und seine) zu kreieren. Klappt nicht so ganz, da die verflixten feinen Ecken einfach rund bleiben wollen...
Die "Bemalung" koennte mit Chromstiften geschehen, das sieht nicht schlecht aus. Ich selbst aber habe nur "Silber". Was anderes habe ich in SA noch nicht gefunden. Hier ist die Materialfindung eine Sisphusarbeit. Das Verstaendnis bei de Eisenbahn? Was ist das? Naja, in dieser RIchtung.
Cheers
Battli

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
3 Monate 5 Tage her #14751 von dneu
Ich fahre Gartenbahn auch im Garten ;) , aber ich achte darauf, dass nichts (so viel) flöten geht.

Die Geleise nach "Cadoschstyle" verlegt und den rasen immer auf Golfplatzniveau, und die Büsche und Blumen schneide ich, wenn meine Frau nicht hinschaut. Dann geht es auch mit Kiss Modellen ohne das etwas flöten geht.
Wobei die BRAVA G 4/5 eigentlich anfälliger wäre, aber auch die fährt bei entsprechend vorbereiteter Anlage problemlos und kann meistens mit der gleichen Anzahl teile wieder versorgt werden, wie sie aus dem Depot gekommen ist..

Dabei lege ich schon grossen Wert darauf, dass es möglichst wie beim Vorbild ist, kann aber mit von der Industrie auferzwungenen Kompromissen durchaus leben. Weniger stehe ich auf Phantasiemodelle von Bastler....

LGD

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.244 Sekunden
Powered by Kunena Forum