Wiederaufbau der \"Curia\"

Mehr
1 Jahr 4 Monate her #13183 von mibema
Das sieht jetzt etwas heftig aus, wird aber später geschliffen und lackiert. Dazu kommt es, wenn die Lok heftig aufstößt. In maram's Fall ein DHL-Transportschaden bei unsachgemäßer Verpackung. 2 kleine Styrowürfel hätten das verhindert, die Teil der OVP sind, aber oft arglos weggeworfen werden.


Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Dieser Beitrag enthält Bilddateien.
Bitte anmelden (oder registrieren) um sie zu sehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 4 Monate her #13184 von mibema
Beim ersten DG habe ich gleich begonnen, auf LGB-Kupplung umzubauen und dazu die Stehbolzen der Schneeräumer versetzt bzw. durch 6kant Bolzen ersetzt, die mir ein positiv geneigter Forumskollege von 20 auf 17mm herabgedreht hat. Wohl dem der eine Drehbank hat oder jemanden mit sowas kennt...... ;)

Beim zweiten DG sieht man schon die Anrisse am schwächsten Punkt.

Sobald es wärmer ist werden die dann lackiert, dann kommen die Haltebolzen der Gehäuse dran die alle 8 mit Messing umfangen werden müssen, weil der länge nach aufgeplatzt.

Bis Pfingsten ist nicht mehr weit!

Michael

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 4 Monate her #13186 von maram
Hallo Michael,
herzlichen Dank für die Mühe mit dem Wiederaufarbeiten.
Nun ist Land in Sicht. Dank auch an den lieben Kollegen für die Mithilfe.
Ich denke nach dem du diese Lok fachgerecht "bearbeitet" hast, wird sie wieder "wie neu "da stehen und auch fahren können.
Und darauf freue ich mich schon

Viel Bahnspass
Manfred
Filme von und über meine Bahn:
de.youtube.com/Kreuzhofbahner

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 4 Monate her #13188 von mibema

maram schrieb: Dank auch an den lieben Kollegen für die Mithilfe.


Besagter Kollege ist parallel dazu dabei, die von mir übernommene Semaphore Ge4/4-I wieder auf die Beine, respektive Räder zu stellen. Das war auch eine Großbaustelle mit recht viel unsachgemäßen Ein. und Umbauten und vieeeeeeeeel Heißkleber aus dem Odenwald.

Hatte mich dazu entschlossen sie herzugeben, nachdem ich eine grüne Madrisa aus Kunststoff ergattert hatte, und weil ein "Blechbieger" das einfach besser kann als ein "Stromschlosser" :lol:

Grüße
Michael
P.S: KISS Kunststoffe kann man super kleben mit UHU-plastik spezial, wenn man herunter schleift bis unter die Grundierung. Die ist nämlich absolut genial und wird nicht angelöst.

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 4 Monate her #13192 von hesch
mibema >" vieeeeeeeeel Heißkleber aus dem Odenwald"

:unsure: :( :woohoo:

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.


wenig geliebt und heiß geklebt...

Grüsse

Herby

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
1 Jahr 4 Monate her #13194 von mibema
Jau....wir kennen unseren Pappenheimer.

Peter kratzt und flucht auch ganz schön darüber.

;)

Michael

Dieses Bild ist für Gäste verborgen.
Bitte anmelden oder registrieren um das Bild zu sehen.

auf meiner Anlage.
Thema: RhB ab 1889 bis 2089....

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.247 Sekunden
Powered by Kunena Forum