Medienmitteilung Darmstadt, 13. März 2020

Modelleisenbahn-Hersteller KISS Modellbahnen GmbH & Co. KG aus Viernheim hat am 11. März 2020 Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens gestellt

 

 

 

 

 

KISS Modellbahnen - Insolvent

 

Seit dem 13.3.2020 ist es offiziell, dass die Firma Kiss Modellbahnen GmbH & Co. KG aus Viernheim insolvent ist. Inhaber Stefan Kiss hat am 11.3.2020 den Antrag auf ein Insolvenzverfahren gestellt. Die Mitarbeiter in Vierenheim wurden zeitnahe Informiert. Als Begründung zu diesem Entscheid werden Lieferengpässe unter anderem auch auf Grund der weltweiten Situation durch das Coronavirus angeben. Trotz vollen Auftragsbüchern und meist ausverkauften Projekten, sind aktuell zu wenig finanzielle Mittel, vorhanden um die laufenden Kosten zu decken.

 

Zusammen mit den Insolvenzverwaltern, besteht die Absicht, begonnene Projekte und vor allem Projekte, die kurz vor der Auslieferung stehen, ordentlich abzuschliessen. 

Gemeinsam mit der Geschäftsführung führt ein Expertenteam von Schiebe und Collegen den Geschäftsbetrieb des Unternehmens derzeit fort. „Vor dem Hintergrund des hier gegebenen Sanierungspotentials haben wir parallel zum operativen Geschäft einen Investorenprozess initiiert, um kurzfristig eine möglichst nachhaltige Sanierungslösung für das Unternehmen zu finden“, so der vorläufige Insolvenzverwalter Mirko Lehnert. Die Zahlung der Löhne- und Gehälter der Mitarbeiter des Unternehmens werden durch eine Vorfinanzierung der Ansprüche auf Insolvenzgeld gesichert werden können. Die Mitarbeiter in Viernheim arbeiten normal, bitten aber um Verständnis, dass zur Zeit keine telefonischen Anfragen beantwortet werden können. Anfragen über Mail werden abgearbeitet. 

 

Durch einen in kürze gestarteten Sonderverkauf von Lagerbeständen und Exponaten aus dem Showroom, wird zusätzlich versucht Mittel flüssig zu machen. Modelle die von Kunden zur Reparatur bei Kiss Modellbahnen verweilen, sind von der Insolvenz nicht betroffen und nicht Teil der Insolvenymasse. Die Serviceabteilungen sowohl in Viernheim wie in der Schweiz arbeiten normal. 

 

Kiss Modellbahnen will in Kürze eine offizielle Stellungnahme an die Kunden  verschicken.